Sie erreichen uns über die 24h-Hotline:
03679.776-0 Ihre Anfrage Infomappe

Ihre eigenen vier Wände

In unserem Seniorenheim bieten wir 119 Bewohnern ein neues Zuhause in großzügigen und altersgerechten Zimmern. Damit Sie sich bei uns rundum wohlfühlen und mit Zuversicht in den neuen Lebensabschnitt starten, ist das Ausschmücken des Zimmers mit eigenen Möbeln und Bildern ausdrücklich erwünscht. Für Ihre Sicherheit ist in allen Zimmern eine Rufanlage installiert, mit welcher Sie immer direkt in Kontakt mit unseren Mitarbeitern treten können. Zu den weiteren Annehmlichkeiten zählen ein Telefon sowie ein Radio- und Fernsehanschluss.

Gesellige Stunden können Sie in einem unserer Gemeinschaftsräume genießen, sei es im großen Speisesaal oder dem Foyer mit Empore. Zusätzlich verfügen wir über einen hauseigenen Andachts- und Begegnungsraum.

Mitten im Grünen und doch zentral

Im Herzen des Thüringer Waldes, direkt am Höhenwanderweg "Rennsteig", liegt unser Seniorenheim mitten im Grünen. Gleichzeitig ist das Stadtzentrum von Neuhaus mit diversen Einkaufsmöglichkeiten nur wenige Gehminuten entfernt. Die behindertengerechte parkähnliche Außenanlage mit verschiedenen Sitzgelegenheiten lädt zu Spaziergängen und zum Verweilen ein. 

Die Stadt Neuhaus ist verkehrstechnisch gut aus den Richtungen Meiningen/Suhl, Rudolstadt/Saalfeld und Coburg/Kronach/Sonneberg zu erreichen.

Anfahrt

Über E40: Autobahnabfahrt Arnstadt (Ichtershausen) weiter auf B4 Richtung Ilmenau, Abzweig Richtung Gehren, Landstraße weiter über Großbreitenbach, Katzhütte, Scheibe-Alsbach und von Steinheid über die B281 bis Neuhaus.

Über Autobahn Schweinfurt: Autobahnabfahrt Schweinfurt, B303 bis Stadt Coburg, von Coburg über Rödenthal Richtung Almerswind. Von dort auf der K34 über Selsendorf, Grümpen und Rauenstein bis zur L1112. Diese führt Sie durch den Thüringer Wald und als B281 direkt nach Neuhaus.

Zum Routenplaner

Täglich frisch auf den Tisch

Weil wir wissen, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für das Wohlbefinden ist, sorgt unser Küchenteam täglich für einen abwechslungsreichen Speiseplan. Thüringische Spezialitäten werden genauso angeboten wie Mahlzeiten mit saisonalem Charakter. Dabei nehmen wir Rücksicht auf die individuellen Bedürfnisse unserer Bewohner. Für Menschen mit besonderen Ansprüchen kochen wir nach speziellen Ernährungskonzepten (z. B. Fingerfood bei Demenz) und stellen Wunsch- und Schonkostmenüs zur Auswahl.

Nachmittags ist unsere Cafeteria der ideale Ort, um bei einem hausgemachten Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee ein Schwätzchen zu halten.